Zweiter Platz beim Landesfinale Baden-Württemberg Jugend trainiert für Olympia im Geräteturnen

Nach zweijähriger Corona-Pause ging das Goethe Gymnasium gleich mit zwei Mannschaften in der Wettkampfklasse I beim Kreisfinale am 24.01.2023 in Bühl an den Start. Durch souveräne Leistungen konnten sich die beiden Mannschaften die ersten zwei Plätze sichern und sich für das Landesfinale des Regierungspräsidiums Karlsruhe am 15.02.2023 in Odenheim qualifizieren. In diesem leistungsstarken Umfeld hat sich die Mannschaft I des Goethe Gymnasiums mit einem deutlichen Vorsprung von 2,4 Punkten den Sieg vor dem Justus Knecht Gymnasium Bruchsal erturnt. Mit diesem ersten Platz qualifizierten sie sich für das Landesfinale am 15.03.2023 in Schömberg, an dem die vier Siegermannschaften der Regierungsbezirke Baden-Württembergs aufeinander trafen. Auf hohem Leistungsniveau zeigten die Turnerinnen an allen vier Geräten sicher und ausdrucksstark durchgängig ihr Können und erreichten einen sensationellen zweiten Platz mit nur 0,3 Punkten Rückstand auf die Siegermannschaft des Gymnasiums Ebingen. 

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Teams für ihre tollen Leistungen!

Für die Mannschaft I gingen an den Start: 

Paula Reuter 8b, Victoria Stickel 8b, Yara Berlinger J1, Elise Ostertag J2 und Linda Stickel J2

Für die Mannschaft II gingen an den Start:

Tamisha Bechthold 10er , Sophia Ermantraut 10er , Selina Celik J1, Jule Mühlchen J1, Jule Zink J1

Zweiter Platz beim Landesfinale Baden-Württemberg Jugend trainiert für Olympia im Geräteturnen