Start ins Schuljahr 2020/21 am Goethe-Gymnasium

Das Kollegium und die Schulleitung freuen sich darauf, zu Beginn des neuen Schuljahres 843 Schülerinnen und Schülern am Goethe-Gymnasium begrüßen zu dürfen.

Ein Hauch von Normalität kehrt an die Schule zurück: Alle Klassen- und Jahrgangsstufen können wieder vor Ort an der Gutenbergstraße unterrichtet werden. Der Unterricht findet wieder nach gewohnten Stundenplänen und im ganzen Klassenverband statt. Zum gegenseitigen Schutz der Schulgemeinschaft besteht auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht, die in den ersten Schultagen verantwortungsvoll eingehalten wurde. Ein neuer Hygieneplan für das kommende Schuljahr sieht weitere Schutzmaßnahmen vor. Die Vorgaben der Landesregierung wurden umsichtig umgesetzt und auf die Gegebenheiten des Goethe-Gymnasiums übertragen. So nimmt zum Beispiel auch die Cafeteria unter etwas strengeren Bedingungen ihren Betrieb wieder auf.

Ganz besonders freuen wir uns auf die Einschulung der neuen Sextaner, die den Weggang der letzten Abiturienten kompensieren und die Schule mit neuen Charakteren und Ideen beleben. In diesem Jahr wurden die neuen Schülerinnen und Schüler mit einem kleinen Programm klassenweise gemeinsam mit ihren Eltern in der Sporthalle von den Klassenlehrerteams begrüßt. Die erste Woche am „Goethe“ steht neben den ersten Unterrichtsstunden ganz im Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens, des Einübens sozialer Regeln und der Verkehrserziehung.

In den Sommerferien wurden in die Klassenzimmer des Pavillons 2 durch die Stadt Gaggenau saniert und mit biodynamischen Licht ausgestattet. Weitere Klassenzimmer haben neue, hoch-technisierte Lehrerpulte erhalten, mit denen z.B. die Beamer direkt von Tablets angesteuert werden können. Die Schule sieht sich gerüstet, die nächste Etappe digitalen Lernens einzuleiten.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft ein gesundes und erfolgreiches Schuljahr 2020/2021.

Start ins Schuljahr 2020/21 am Goethe-Gymnasium