GGGenial – Gewinner stehen fest

Beim schulinternen Mathematikwettbewerb “GGGenial” für die Unterstufe erhielten Jolina Matz (6b) den 1. Preis, Johannes Götz (7b) den 2. Preis, Aline Bach (7a), Léon Häußler (7b) und Natalie Sun (6b) 3. Preise. Bei „GGGenial“ sind die Aufgaben und besonders die Anforderungen bei der Genauigkeit und Lückenlosigkeit der Lösung wesentlich anspruchsvoller als beim „Problem des Monats“. Der Wettbewerb soll eine mögliche Vorstufe zu einer Teilnahme am Landeswettbewerb Mathematik für die Mittelstufe sein, bei der jedes Jahr etwa eine Handvoll Schüler des „Goethe“ Preise erringen.

 

GGGenial – Gewinner stehen fest