Uncategorized

„Zurück ins Leben“ – Ein ganz besonderes Musical

„Zurück ins Leben“ – Ein ganz besonderes Musical

Von einem polizeilich gesuchten Obdachlosen bis hin zu einem Rap-Battle zwischen Polizisten – im Musical der Musik-Profilklasse 10 war alles dabei. Am Freitag, den 6. Mai 2022, durften ausgewählte Klassen des Goethe-Gymnasiums den Unterricht verlassen, um die Vorstellung des Musicals „Zurück ins Leben“ unter der Leitung von Musiklehrer Christian Mitzel live mitzuerleben. Die 45 Minuten vergingen wie im Flug, als alle Zuschauer beim Auf und Ab im Leben des Protagonistenweiterlesen …

Europäischer Wettbewerb- Landespreis für Fünftklässlerin Ronja Weber

Europäischer Wettbewerb- Landespreis für Fünftklässlerin Ronja Weber

Der diesjährige 69. Europäische Wettbewerb stand unter dem Thema „Nachhaltigkeit“. Über 58000 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich deutschlandweit mit kreativen Arbeiten. Die Klassenstufen 5 und 6 erarbeiteten im Kunstunterricht Werke zum Thema Insekten. Es entstanden Bilder und Plastiken, um die wichtigen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu zeigen. 38 Preise gingen an Schülerinnen und Schüler des Goethe Gymnasiums. Ronja Webers Bild wurde sogar mit einem Landespreis ausgezeichnet. Christopher Mura ausweiterlesen …

Albert-Schweitzer & Goethe-Gymnasium auf der Alb erfolgreich!

Albert-Schweitzer & Goethe-Gymnasium auf der Alb erfolgreich!

Lange Anreise – intensive Rennminuten – glückliches Ende – Nudeln und Pokal. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause, startete am 06. Mai in Münsingen auf der schwäbischen Alb in 700 m Höhe und recht rauem Frühlingswetter der Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ (Regierungsbezirks- und Landesfinale) im Mountainbike-Sport. Das Goethe-Gymnasium Gaggenau (GGG) und das Albert-Schweitzer Gymnasium Gernsbach (ASG) boten jeweils eine Mannschaft auf, um hier sportlich Akzente zu setzen. Nach gemeinsamer, weiterweiterlesen …

„Schüler wollen Federgabeln revolutionieren“ (BT)

„Schüler wollen Federgabeln revolutionieren“ (BT)

Edwin Hatzenbühler aus der 10d erhält gemeinsam mit seinen Freunden Willi Maß und David Dan (beide 18 jahre alt und Schüler auf dem Rastatter Tulla Gymnasium) einen Sonderpreis für Unternehmertum beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“. Die drei Freunde beschäftigten sich in Ihrem Projekt mit der Optimierung der Luft-/Metallfederung beim Vorderrad von Mountainbikes. Nach ihrem Erfolg bei „Jugend forscht“ geht die Arbeit der drei damit richtig los. Für die Idee haben sieweiterlesen …

Vom Glück das London Orchestra unter der Leitung von Sir Simon Rattle zu hören

Vom Glück das London Orchestra unter der Leitung von Sir Simon Rattle zu hören

Nachdem nun coronabedingt zwei Jahre lang keine Konzertbesuche für Schülerinnen und Schüler möglich waren, freuten wir uns umso mehr, passend zu unseren aktuellen Unterrichtsthemen, ein klassisches Konzert im Festspielhaus Baden-Baden zu besuchen. Für vergünstigte Schülerkarten durften wir den weltbekannten Dirigenten Sir Simon Rattle sowie das London Orchestra und die berühmte Cellisten Sol Gabetta sehen. Voller Vorfreude traten wir unseren Weg nach Baden-Baden an, um unsere Plätze im Festspielhaus einzunehmen. Esweiterlesen …

Wohlfühlen im Wasser und „einfach schwimmen“

Wohlfühlen im Wasser und „einfach schwimmen“

Das Erwerben und Verbessern der Schwimmfähigkeit ist sicher eine der ganz zentralen Aufgaben und Ziele des Sportunterrichts. Aufgrund der Pandemie konnte der Schwimmunterricht in den letzten Jahren in vielen Grundschulen nicht wie gewohnt durchgeführt werden, was heute dazu führt, dass die Zahl der Nichtschwimmer oder der Kinder mit geringeren schwimmerischen Fähigkeiten an den weiterführenden Schulen massiv zugenommen hat. Im Rahmen des „Rückenwind-Programms“ der Landesregierung machten sich unter der Leitung vonweiterlesen …

Projekttag Jazz – „Endlich wieder Live-Musik hören – und mit den eigenen Instrumenten musizieren!“

Projekttag Jazz – „Endlich wieder Live-Musik hören – und mit den eigenen Instrumenten musizieren!“

Am Dienstag vor den Osterferien (12-04-2022) boten die acht Jazz-Musiker um den Bassisten Branko Arnsek die Möglichkeit, live in die Welt des Jazz einzutauchen. Mit launigen Anekdoten und musikgeschichtlichen Fakten führte der Profi die etwa 150 Schülerinnen und Schüler durch das kurzweilige Konzertprogramm in unserer Turnhalle. Präsentiert wurden die zehn Jazz-Standards, die zwei Wochen später im Musikabitur eine zentrale Rolle spielen können, denn sie gehören zum sogenannten Schwerpunktthemenfeld Jazz. Dieweiterlesen …

Lautstarker Höhepunkt als Schlussakkord: erfolgreiche Spendenaktion(en) zugunsten ukrainischer Flüchtlingskinder

Lautstarker Höhepunkt als Schlussakkord: erfolgreiche Spendenaktion(en) zugunsten ukrainischer Flüchtlingskinder

Zwischen den Faschings- und Osterferien veranstaltete das Goethe-Gymnasium Gaggenau eine groß angelegte Spendenaktion zugunsten der vom Krieg in der Ukraine Betroffenen. Durch verschiedene Maßnahmen wurden über mehrere Tage hinweg Geldspenden gesammelt, die für ukrainische Flüchtlingskinder bestimmt sind.   Bereits in den Faschingsferien ergriff die SMV mit den beiden Schülersprecherinnen Emilia Senger und Katharina Merkel sowie den Lehrkräften Uwe Noll, Julian Augenstein und Annika Kern die Initiative, und knüpfte erste Kontakteweiterlesen …

„Have a Break, have a Dance“ – eine großartige Tanzshow

„Have a Break, have a Dance“  – eine großartige Tanzshow

„Ein restlos begeistertes Publikum und strahlende Tänzer auf der Bühne: Nach dreijähriger Zwangspause feierte die Show des Tanzensembles des Goethe Gymnasiums am Sonntag und Montag ein begeistertes Comeback in der Jahnhalle. Gemäß dem Motto „Have a Break, have a Dance“ zeigten die Mitwirkenden sämtlicher Schulstufen, mit wie viel Spaß und Leidenschaft sie das Tanzen leben“ (BT/BNN, 12.4.2022)  Hier zum vollständiger Bericht der BNN und des BT  

Neuer Apfelbaum gedeiht im Schulgarten

Neuer Apfelbaum gedeiht im Schulgarten

Zufriedene Gesichter bei allen Mitwirkenden gab es im Schulgarten des Goethe Gymnasiums. Bereits zum dritten Mal erhielt das Goethe Gymnasium einen Obstbaum im Rahmen einer Pflanzaktion anlässlich des Internationalen Tages des Baumes am 24. April. Weltweit wird an diesem Tag durch Veranstaltungen und Pflanzaktionen auf die Bedeutung der Bäume für unsere Umwelt aufmerksam gemacht. Seit über 15 Jahren beteiligt sich auch der Arbeitskreis Umwelt und Natur an diesen Aktionen undweiterlesen …