Aktuelles

Besuch im Kloster Maulbronn

Am 26.10. besuchten wir, die Klasse 7c, das Kloster Maulbronn. Bei einer Führung erhielten wir viele neue und interessante Informationen über das Kloster. Als erstes erfuhren wir, weshalb es überhaupt Kloster MAULBRONN heißt. Nicht die Stadt gab dem Kloster seinen Namen, denn diese wurde erst viel später gegründet als das Kloster. Vielmehr trägt das Kloster seinen Namen, weil einmal ein Maultier aus einer Quelle, die vor dem Kloster war, trank.weiterlesen …

Eröffnung der Ausstellung „1948 – Staatsgründung Israels“

Im Jahr 2018 jährt sich die Gründung des Staates Israel zum 70. Mal. Auf sechzehn doppelseitig bedruckten Stehtafeln wird im Lichthof des zweiten Obergeschosses die Geschichte des jüdischen Volkes von der Landnahme des Landes Kanaan durch den Moses-Nachfolger Josua bis in die Gegenwart dargestellt. Zur Auftaktveranstaltung der Ausstellung richtete Oberbürgermeister Christof Florus ein Grußwort an alle Besucher. In seiner Rede machte er darauf aufmerksam, dass es sich um ein „schwierigesweiterlesen …

Weihnachten im Schuhkarton

Im Rahmen der Unterrichtseinheit “Kirche” behandelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6cd den Grunddienst “Diakonia” (Dienst am Nächsten). Exemplarisch lernten die Kinder das weltweite Projekt “Weihnachten im Schuhkarton” von der Organisation “Geschenke der Hoffnung” kennen. Nachdem sich die Lerngruppe  über die Empfängerländer der deutschen Pakete informiert hatte, wurden hierzu Plakate gestaltet. Über die Päckchen aus dem deutschsprachigen Raum dürfen sich nun Kinder aus den ärmsten Gegenden der Länder Georgien,weiterlesen …

Wirtschaftsexkursion nach Mailand (24. bis 29. Oktober 2018) – auf den Spuren von Goethe?

Am Vormittag des 5. Oktobers trafen sich früh morgens junge angehende Ökonomen mit ihrem Wirtschaftslehrer Herrn Patrick Nitzschke. Ähnlich wie der Namensgeber unserer Schule, planten wir unsere Italienreise fast schon im Geheimen. So kam es uns zumindest in dieser menschenleeren Schule an einem eigentlich unterrichtsfreien Tag vor. Hier führten wir die letzten Planungsschritte durch. Die Fahrt fand schließlich vom 24. bis 29. Oktober statt. Die zwei betroffenen Schultage, direkt vorweiterlesen …

Vortrag „Wie bekomme ich den Job?“ von Christoph Kleindienst

Für die Klassenstufe 10 am Dienstag, den 20.11.2018 um 14 Uhr in der Cafeteria; Für die Jahrgangsstufe 1 am Freitag, den 23.11.2018 um 14 Uhr in der Cafeteria. Wie sieht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Wie meistert man ein Vorstellungsgespräch? Wie komme ich in die ‚Business Class’? Antworten zu all diesen Fragen (und noch zu einigen mehr) hat Christoph Kleindienst, der in Baden-Baden ansässig ist und über einen reichen Erfahrungsschatz alsweiterlesen …

SMV-Seminar Hundsbach

Für viele Klassensprecher sowie für engagierte und interessierte Schüler ging es am Mittag des ersten Oktober 2018 nach Hundsbach in den Schwarzwald. Das SMV-Seminar für das kommende Schuljahr stand an, um das kommende Schuljahr zu planen. Die verschiedenen Arbeitsgruppen hatten eine Menge zu tun: Für Schulball, Faschingsparty, Mottowoche und andere Events hieß es neue Ideen zu finden und ein Programm aufzustellen. Für wohltätige Aktionen wie die Aids-Hilfe-Aktion oder die Spendensammlungweiterlesen …

Sprachreise England 2018

Vom Samstag, 23. September, bis Samstag, 29.September, fand für 38 Zehntklässler die Sprachreise nach Bournemouth, England statt. Luisa Kilgus (10c) berichtet: Nach einer 16-stündigen Busfahrt, inklusive Fährüberfahrt nach Dover, kamen wir Sonntagmorgen in Bournemouth an. Dort wurden wir in unsere Gastfamilien, bei denen wir die kommende Woche wohnen durften, aufgeteilt. Den Sonntag verbrachten wir dann in unseren Gastfamilien zum Kennenlernen und Eingewöhnen. Einige von uns erkundeten an diesem Tag bereitsweiterlesen …

Gründerworkshop – die neue Schülerfirma etabliert sich am GGG

am Freitag, den 05. Oktober, trafen sich die angehenden Unternehmerinnen und Unternehmer des GGGs zusammen mit Ihrem “Unternehmensberater” und AG Leiter, Herrn Patrick Nitzschke, zu einem Gründerworkshop in der Schule. Ziel der Veranstaltung am eigentlich schulfreien Brückentag war es, die Geschäftsidee für unser Unternehmen zu finden und die Abläufe und Strukturen für das Schuljahr in zielführende Bahnen zu lenken. Zahlreiche Ideen wurden in kleinen Teams ausgearbeitet und präsentiert. Dabei zeigtenweiterlesen …

Fleißige Teilnahme am Spendenlauf der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal

Am 29. September 2018 fand in der Gaggenauer Innenstadt der Spendenlauf zu Gunsten der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal statt. Viele Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums Gaggenau waren am Start und absolvierten ihre Runden. Manche liefen für ihre Sportvereine, andere traten privat an und eine kleine Gruppe startete mit ihren drei Sportlehrerinnen Frau Annette Bachmaier, Frau Dagmar Tenoort und Frau Bettina Köditz für das Team des Goethe-Gymnasiums Gaggenau. Auf der knapp 900m langenweiterlesen …