Besuch des Seminarkurses Transalp am KIT

Wie auch in den Jahren zuvor, besuchten wir als der Seminarkurs Transalp, unter den betreuenden Lehrern Herr Noll und Herr Reiß, die Abteilung der Leistungsdiagnostik des KIT im Rahmen der Vorbereitung auf die nächstjährige Alpenüberquerung. Also fuhren wir am 12.12 mit der Bahn nach Karlsruhe zum Sportinstitut des KIT. Dort wurden wir freundlich von Frau Bopp begrüßt, welche zum Anfang eine kurze Vorlesung über die Trainingswissenschaften im Bereich Ausdauer und die Leistungsdiagnostik hielt. Im Anschluss daran folgte eine Leistungsdiagnostik, welche live durchgeführt wurde. Dabei erklärte sich ein Schüler aus den Reihen unseres Kurses bereit auf einem sogenannten Fahrrad-Ergometer bei verschiedenen Schwierigkeitsstufen bis an sein persönliches Limit zu gehen. Daraufhin wertete Frau Bopp die gewonnenen Ergebnisse anhand von Laktatspiegel und Pulswerten mit uns zusammen aus und verglich diese dann noch mit den Ergebnissen anderer Sportler, zum Beispiel denen eines Basketballers und Profiradsportlers. Wir als Seminarkurs mit unseren beiden Lehrern bedanken uns beim Sportinstitut des KIT und besonders bei den Referenten Frau Bopp und Herr Dr. Neumann für diese interessanten Einblicke und bereiten uns nun weiter auf die gemeinsame Alpenüberquerung vor.

(Bericht von Paul Korte)

Besuch des Seminarkurses Transalp am KIT