Autor: Michael Gräfe

Goethe-Gymnasium Gaggenau – Fünfte Generation des bilingualen Zuges erhält Mittelstufenzertifikat

Fast schon ein kleines Jubiläum feiert das Goethe-Gymnasium Gaggenau: die fünfte Generation des bilingualen Zuges erhält mit Abschluss der Mittelstufe das Zertifikat über den Besuch des bilingualen Unterrichts der Klassen 5-10. Im bilingualen Zug haben die Schülerinnen und Schüler eine vertiefte Ausbildung im Fach Englisch absolviert. Nach zwei Vorbereitungsjahren in Klasse 5 und 6 wurden dafür in den Klassenstufen 7-10 in jeweils unterschiedlichen Fächern der Fachunterricht in englischer Sprache unterrichtet.weiterlesen …

9 -1 = 5

Diese Rechnung, welche aus mathematischer Sicht natürlich unkorrekt ist, spiegelt den Erfolg der Senior Debater im vergangenen Schuljahr 2018/19 wieder. Als eines von 36 Gymnasialteams aus ganz Süddeutschland bestritten wir in der Senior League der Debating Society Germany neun Debatten, gewannen acht davon und eroberten damit einen hervorragenden fünften Platz. Die Themen des Wettbewerbs waren wie üblich ganz nah am Puls der Zeit. Debattiert wurde die Verstaatlichung von Wohnungsbaugesellschaften, dieweiterlesen …

Schüler erlaufen über € 22.000 beim GGG-Sponsorenlauf

Am 26.06.2019 fand am Goethe-Gymnasium Gaggenau ein großes Schulfest mit Sponsorenlauf statt. Trotz hochsommerlich heißen Temperaturen war die Schulgemeinschaft nicht zu bremsen, und so freut sich die SMV, die den Sponsorenlauf organisierte, verkünden zu können, dass ein Betrag von sage und schreibe € 22083,64 gespendet wurde. Ein Drittel dieser Summe werden nun an das Elternhaus für krebskranke Kinder in Freiburg gespendet und zwei Drittel fließen in das SMV-Projekt zur Neugestaltungweiterlesen …

Geographiewettbewerb Diercke Wissen: Marius Stößer belegt Platz 3 beim Landesfinale

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Fachschaft Geographie am bundesweiten Wettbewerb Diercke Wissen. Dabei ging es zunächst um die Ermittlung der jeweiligen Klassensieger, die anschließend antraten, um den Schulsieger zu bestimmen. Teilgenommen haben in diesem Jahr ca. 140 Schülerinnen und Schüler. Marius Stößer aus der Klasse 9c war auf Schulebene der beste Geograph und qualifizierte sich somit für das Landesfinale. Trotz schwieriger Aufgaben meisterte er den Test hervorragend undweiterlesen …

Wozu eigentlich Geld? Schulbesuch bei der Sparkasse in Gaggenau

Für das neue Fach WBS, Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung, das mit diesem Schuljahr in Klasse 8 neu eingeführt wurde, suchten wir auch externe Experten, die uns bei der Vermittlung der Inhalte und dem Praxisbezug des Fachs unterstützen. In Zusammenarbeit mit der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau entstand daraus ein von einem jungen Team der Sparkasse erarbeiteter Grundlagenvortrag zum Thema „Geld, Zinsen, Sparen, Kredite und Börse“. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8bweiterlesen …

Die Chancen und Gefahren der Unternehmensgründung : “Wenn Ihr anderer Meinung seid, steht dafür ein. Es gibt einen Grund dafür.“

So äußerte sich Herr Marius Kunkis, Gesellschafter und Mitbegründer des Start-ups RESTUBE, die mit einer Geschäftsidee am Ende des Maschinenbaustudiums vor der Frage standen, ob es bei der Idee bleiben, oder zur Verwirklichung kommen soll. 90 Minuten lang stellte sich Herr Kunkis am Mittwoch den 17.07 den Fragen der Kursschüler des Wirtschaftskurses und der Schülerfirma unseres Goethes, unter Leitung von Herrn Patrick Nitzschke. „Wie eine Achterbahn“, bestehend aus Erfolgen undweiterlesen …

Elly Bastian erfolgreich beim Bundeswettbewerb Mathematik

Die langjährige Preisträgerin beim Landeswettbewerb Mathematik Elly Bastian hat nun in der Oberstufe den großen Sprung zum Bundeswettbewerb Mathematik erfolgreich gemeistert: In der ersten Runde erhielt sie für ihre Gruppenarbeit mit einem Schüler eines anderen Gymnasiums einen 2. Preis und qualifizierte sich damit für die zweite Runde. Die Aufgaben des Bundeswettbewerbs sind noch einmal deutlich anspruchsvoller als die des Landeswettbewerbs. In der dritten Wettbewerbsrunde winkt als Preis sogar die Aufnahmeweiterlesen …

GGGenial – Gewinner stehen fest

Beim schulinternen Mathematikwettbewerb “GGGenial” für die Unterstufe erhielten Jolina Matz (6b) den 1. Preis, Johannes Götz (7b) den 2. Preis, Aline Bach (7a), Léon Häußler (7b) und Natalie Sun (6b) 3. Preise. Bei „GGGenial“ sind die Aufgaben und besonders die Anforderungen bei der Genauigkeit und Lückenlosigkeit der Lösung wesentlich anspruchsvoller als beim „Problem des Monats“. Der Wettbewerb soll eine mögliche Vorstufe zu einer Teilnahme am Landeswettbewerb Mathematik für die Mittelstufeweiterlesen …

Arbeitskreis B8ung organisiert Elternseminar „Einfach clever lernen“

Herr Andreas Hensing vom Verein Stadt Land Schule e.V. referierte am 27. Juni 2019 knapp 2 Stunden über das Thema „Lernen“. In einem sehr kurzweiligen und interessanten Vortrag gab er den ca. 80 anwesenden Eltern Einblicke in Funktionsweisen des Gehirns und erklärte anschaulich, wie Inhalte vom Gedächtnis aufgenommen, verarbeitet und gespeichert werden. Konzentration und Motivation sind wichtige Grundvoraussetzungen für erfolgreiches Lernen. Die Eltern erhielten im Seminar Anregungen, wie sie ihrweiterlesen …

Besuch der Römerstadt Augusta Raurica

Am 4. Juni 2019 besuchten die Lateinklasse 7c von Herrn Hainer und die 8. Klasse von Frau Dr. Schubert die antike römische Stadt Augusta Raurica, heute Augst, im schweizerischen Kanton Basel Landschaft. Augusta Raurica war eine römische Stadt (lat. oppidum) mit rund 15.000 Einwohnern in ihrer Blütezeit. Die Siedlung war ursprünglich von Kelten gegründet worden. Daher rührt auch der Name „Raurica“. Den Namen „Augusta“ erhielt die Stadt von Kaiser Augustus.weiterlesen …